Veranstaltungen

Lesungen, Konzerte, Kinosommer oder das Schloss im Kerzenschein - hier finden Sie alle Veranstaltungen des Schlosses Ahrensburg. - ohne Gewähr. Ausführliche Informationen als PDF-Datei auf der Veranstaltungsseite unten.

28.09.2020 - 04.11.2020

Das Schlossmuseum ist bis zum 31.10.20 - täglich (außer montags und freitags) von 11:00 - 17:00 Uhr geöffnet. Ab 1.11.20 ist das Schloss Sa., So. und Mittw. von 11:00 - 17:00 Uhr geöffnet. Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

29.09.2020 - 18.11.2020

Wir bitten um Verständnis, dass bis auf weiteres keine Kinderveranstaltungen stattfinden können. Ein Audioguideverleih ist leider z. Zt. nicht möglich. Bitte denken Sie an Ihren Mund- Nasenschutz.

29.09.2020 - 30.12.2020

Führungen durch das Schloss. Ab sofort können Besucher nach Voranmeldung Schloss Ahrensburg wieder in kleinen Gruppen mit sechs Personen kennenlernen.

Die Führung wurde an die besonderen Bedingungen angepasst und gibt einen Überblick über 400 Jahre Schlossgeschichte auf drei Etagen. Sie ist ein Mix aus Vortrag und eigenständigem Erkunden. Gleichzeitig sind max. zwei Führungen möglich. 

Durch die kleine Gruppe ergibt sich - auch bei Maskenzwang -  gut die Gelegenheit, Fragen zu stellen und das Gesehene in Ruhe wirken zu lassen.

Dauer: ca. 1 Stunde, eine Anmeldung ist erforderlich, Kosten pro Person: 11€

mehr Infos

29.09.2020 - 30.12.2020

maerchenrallye6

"Märchenrallye im Schloss" – für kleine und große Leute. Keine Anmeldung erforderlich.

Ein besonderer Rundgang durch das Schloss für die ganze Familie.

Auf zwei Etagen laden Stationen mit Symbolen dazu ein, das richtige Märchen zu erkennen, in den Fragebogen einzutragen und schließlich das Lösungswort herauszufinden. Manche Fragen sind ganz schön knifflig, aber zum Ansporn erhalten findige Rätsellöser einen märchenhaften Lohn.

Pro Person: 3,00 € zzgl. Eintritt

Täglich bei Museumsbetrieb von 11:00 bis 17:00 Uhr

maerchenrallye7
mehr Infos

30.09.2020 - 30.12.2020

Foto Juergen Jobst

"Entdeckertour durch den Schlosspark" - für kleine und große Leute. Keine Anmeldung erforderlich.

Im Schlosspark gibt es viel zu entdecken: Der Rundgang vermittelt Interessantes und Überraschendes über Pflanzen und Tiere der Anlage.

 Die Entdecker müssen auch genau hinschauen, um alle Fragen zu beantworten – gar nicht so einfach - macht aber viel Spaß.

Pro Teilnehmer: 3,00 €

Täglich bei Museumsbetrieb von 11:00 bis 17:00 Uhr

Foto: Jürgen Jobst

mehr Infos

30.09.2020 - 31.12.2020

11:00 Uhr

Verwandlungen

Im 2. Obergeschoss ist bis auf weiteres samstags und sonntags auch der Ausstellungsraum geöffnet: "Verwandlungen", eine Fotodokumentation zur Schloss-Sanierung bis 2016.

Fotoausstellung „Verwandlungen“

Eigentlich sollte im Ausstellungsraum 2020 die Sonderausstellung „Ernst Eitner – Impressionistische Landschaften“ präsentiert werden. Dann kam die Corona-Pandemie, und die Ausstellung musste auf 2021 verschoben werden.

Um den schönen Raum trotzdem zu nutzen, haben wir eine andere Ausstellung wieder aktiviert: „Verwandlungen“ präsentiert mit Fotografien von Jürgen Jobst die tiefgreifenden Umbaumaßnahmen, die in den letzten Jahren im Schloss stattfanden.  Die Fotos veranschaulichen beeindruckend die Verwandlung der Räume und den Umfang der Bauarbeiten und sind auch für heutige Besucher interessant.

Zugleich ist ein Begleitheft im Schloss erhältlich (Kosten: 5€).

mehr Infos

01.11.2020 - 30.12.2020

Oe. Kohlfeld Frau Antonia im Gespraech mit Nachbarn 55x78 84x106 frei

Die Sonderausstellung "Ernst Eitner" muss aus gegebenem Anlass verschoben werden - in Planung ist voraussichtlich das Frühjahr 2021.

Impressionistische Landschaften - Kabinettausstellung

Ernst Eitner (1867 – 1957) war der profilierteste Maler des Hamburger Künstlerclubs von 1897 und der begabteste Impressionist. Aus einfachen Verhältnissen stammend, schaffte er es, sich als Maler eine dauerhafte Existenz aufzubauen. Dabei war das Künstlerleben in Hamburg nicht einfach und die hiesigen Impressionisten wurden vom vorwiegend konservativen Publikum beschimpft und verunglimpft. Ernst Eitner blieb dennoch dem Impressionismus treu und schuf Bilder, die eine größere Würdigung verdient hätten. Aber wer sagt, dass die Kunstkritik immer gerecht ist? Seit ein paar Jahren setzt nun eine Wiederentdeckung des lange unterschätzten Künstlers ein. Die Kabinettausstellung im Schloss zeigt impressionistische Landschaftsbilder des Malers, Ölgemälde und Aquarelle mit Landschaften aus Schleswig-Holstein, farbintensiven Alpenpanoramen und Motiven aus Hamburg.

Galerieraum 2. Obergeschoss (ohne Fahrstuhl)

mehr Infos

04.11.2020

19:30 Uhr

Geisterstunde5

„Geisterstunde“ Die Veranstaltung fällt leider aus und wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Vorhandene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Bei schauriger Musik und Kerzenschein trägt Armin Diedrichsen Spukgeschichten vor, die noch lange nachwirken. Am besten nicht alleine kommen! Karten: 18€, im Schloss erhältlich.

Diese Veranstaltung ist nur für Personen ab 16 Jahren geeignet.

Im Anschluss Beisammensein im Gewölbekeller bei Wasser und Wein (nicht im Preis enthalten), bevor es nach draußen geht…

Zusätzliche Informationen im Flyer am Ende dieser Seite.

mehr Infos

28.11.2020

17:00 Uhr

Duo Soproni Marcolin 24

Das „DUO Concertante“

„Eine KLEINERE Nachtmusik“ Konzert mit Moderation

Juliana Soproni – Violine und Petra Marcolin – Viola

Foto: Soproni Privat

präsentieren ein heiteres Serenadenkonzert auf acht Saiten, ganz im klassischen Sinne mit Werken von Haydn, Mozart, Lidel, Spohr, Sibelius u.a.

Das als Serenade konzipierte Konzert bietet eine Mischung aus ruhigen, sowohl als auch beschwingten Werken und spielt mit einem Augenzwinkern an auf die wunderbaren Originalwerke Mozarts für diese Besetzung. Natürlich gehört auch eine musikalische Einstimmung auf die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit dazu.

Eine Veranstaltung des Freundeskreis Schloss Ahrensburg e.V.

Karten im Schloss erhältlich

Mitglieder: 17,00 €

Nichtmitglieder; 20,00 €

mehr Infos