Veranstaltungen

DER VERANSTALTUNGSFLYER IST AUCH ALS DOWNLOAD AUF DER LINKEN SEITENLEISTE ZU FINDEN.


Ein spannender Rundgang zur seiner Geschichte von der ursprünglichen Anlage des 16. Jhs. Zur barocken Überformung im 18. Jh. bis zu der großen Umgestaltung des 19. Jhs. mit beeindruckenden Baumsolitären öffnet die Augen für manche Schönheit.

Termine: Jeder 2. Sonntag eines Monats von April bis einschl. September um 14:00 Uhr

SAH15 PLAKAT Fotoausstellung V5

06.12.2015 - 30.04.2016

"Verwandlungen"- Fotodokumentation

Der Fotograf hat die letzte große Umbaumaßnahme im Innern des Schlosses dokumentiert. Entstanden ist ein spannendes Panorama der Verwandlung von vorher zu nachher. Zu besichtigen im Galerieraum des Schlosses.

SAH15 PLAKAT Fotoausstellung V4

ernst schimmelmann5

31.01.2016 , 13:00 Uhr

"Schräge Vögel und schrullige Charaktere"

Einzigartige Geschichten zu den Porträts im Schloss Ahrensburg

Schloss Ahrensburg hat eine bedeutende Gemäldesammlung, die sich in zwei Gruppen gliedert: Landschaftsmalerei und Porträts. Letztere sind Bildnisse von Menschen, die im Schloss gelebt haben oder aber mit seinen Bewohnern verwandt waren und umfassen einen Zeitraum von gut hundert Jahren. Anschaulich kann hier der Wandel vom höfischen Barock mit repräsentativen Bildnissen hin zum bescheiden-Biedermeier-Porträt nachvollzogen werden.

Aber nicht nur kunsthistorisch sind die Bilder interessant, sondern auch geschichtlich-menschlich verbergen sie interessante Geschichten. So mancher "schräge Vogel und schrullige" Charakter steckt hinter den Dargestellten, unglückliche, literaturverliebte Grafen ebenso wie mondäne Damen und glückliche Erben; sogar eine, dann letztendlich doch unglückliche Aschenputtelgeschichte ist dabei.

Entstanden ist eine ebenso unterhaltsame wie kenntnisreiche Führung, die mit den Porträts auch Zeitgeschichte vom dänischen Feudalismus des 18. Jahrhunderts bis zum preußischen Staat im 19. Jahrhundert plastisch veranschaulicht.

Foto: Stiftung Schloss Ahrensburg, Ernst Schimmelmann (1747-1831), ein großer Verehrer und Förderer des Dichters Friedrich Schiller

- Eintritt plus 3€ Sonderführungsgebühr -

Bitte unbedingt vorher anmelden unter

Stiftung Schloss Ahrensburg – Lübecker Str. 1

Telefon 04102 - 42510

P51 P52

06.02.2016 , 17:00 Uhr

"Die zwei Groschen" von Patrick Huck

Eine musikalische Darbietung zu einem serbischen Volksmärchen

Dargeboten von Frauke Pohlmann und ihren Violinschülern sowie Anna Brockmann am Klavier, frei nacherzählt von Karen Gundlach.

Für Kinder - bitte in Begleitung Erwachsener - ab 5 Jahre -

Dauer ca. 1 Stunde im Gartensaal

Um Voranmeldung wird gebeten.


Konzert: Eine Veranstaltung des Freundeskreises Schloss Ahrensburg

www.freundeskreis@schloss-ahrensburg.de

13 Louis 2

07.02.2016

Zweites Obergeschoss geöffnet.

Jeden ersten Sonntag eines Monats ist auch das 2. Obergeschoss geöffnet.

Brautpaare können sich dann die beiden Trauräume, das Bibliothekszimmer und den Salon Louis Seize  anschauen, und natürlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen.

12 Bibl 2
Schaetzeschaetzen 071208 0123

14.02.2016 , 11:00 Uhr - 14:00 Uhr

„Schätze schätzen“

Das Auktionshaus Lauritz kommt ins Schloss und schätzt Ihre Schätze.

 Nach jahrelanger Pause kehrt die Veranstaltung  ”Schätze schätzen” ins Schloss Ahrensburg zurück: Am Sonntag, 14. Februar 2016 lädt das Auktionshaus Lauritz.com Hamburg alle Ahrensburger und andere Interessierten zum Taxierierungsevent ein.

 In der Zeit zwischen 11.00 bis 14.00 Uhr kann man Großes und Kleines, Altes und Gebrauchtes kostenlos von den erfahrenen Taxierungsexperten des Auktionshauses im schönen Gartensaal des Schlosses schätzen lassen.

 Bringen Sie einfach Fotos von alten Möbeln, Gemälde, geerbte Schmuckstücke, Flohmarktfunde, Lampen, Omas Silber, Porzellan und was Sie sonst noch finden mit und lassen Sie sich professionell beraten. Wer weiß? Vielleicht versteckt sich ja auf dem Dachboden oder im Keller noch ein kleines Vermögen?

 Und bei dieser Gelegenheit kann man ja auch gleich das frisch sanierte Schloss besichtigen (gegen Eintritt) und mit dem kostenlosen Audioguide für Erwachsene oder Kinder erkunden.

 Ein wichtiger organisatorischer Hinweis: Das Schloss öffnet auch am 14. Februar erst um 11 Uhr – bitte nicht früher kommen, vielen Dank!

BlattWinz Ameise

17.02.2016 , 16:00 Uhr

Figurentheater für Kinder: "Die Blattwinzlinge" -ein Blick über'n Blätterrand

Es spielt das Buchfink-Theater aus Göttingen im Gartensaal

In einer Kombination aus Figuren, Erzählung und  Livemusik wird die Geschichte der "Blattwinzlinge" erzählt,

die von Frühjahr bis Herbst auf Bäumen leben, winzig klein und unerkannt.

Ihr Baum ist ihre Welt. Es geht aber das Gerücht um, es gäbe jenseits des 'Großen Fluges' im Herbst noch Dinge wie 'Winter'.

Ab 4 Jahren, Dauer: 45 Minuten. 

Im Rahmen des Stormarner Figurentheaterfestivals, gefördert von „Stormarn kulturell stärken“

Telefonische Voranmeldung erbeten.

P54

21.02.2016 , 13:00 Uhr

"Schräge Vögel und schrullige Charaktere" DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS!!!

Einzigartige Geschichten zu den Porträts im Schloss Ahrensburg

Schloss Ahrensburg hat eine bedeutende Gemäldesammlung, die sich in zwei Gruppen gliedert: Landschaftsmalerei und Porträts. Letztere sind Bildnisse von Menschen, die im Schloss gelebt haben oder aber mit seinen Bewohnern verwandt waren und umfassen einen Zeitraum von gut hundert Jahren. Anschaulich kann hier der Wandel vom höfischen Barock mit repräsentativen Bildnissen hin zum bescheiden-Biedermeier-Porträt nachvollzogen werden.

Aber nicht nur kunsthistorisch sind die Bilder interessant, sondern auch geschichtlich-menschlich verbergen sie interessante Geschichten. So mancher "schräge Vogel und schrullige" Charakter steckt hinter den Dargestellten, unglückliche, literaturverliebte Grafen ebenso wie mondäne Damen und glückliche Erben; sogar eine, dann letztendlich doch unglückliche Aschenputtelgeschichte ist dabei.

Entstanden ist eine ebenso unterhaltsame wie kenntnisreiche Führung, die mit den Porträts auch Zeitgeschichte vom dänischen Feudalismus des 18. Jahrhunderts bis zum preußischen Staat im 19. Jahrhundert plastisch veranschaulicht.

Foto: Stiftung Schloss Ahrensburg, Ernst Schimmelmann (1747-1831), ein großer Verehrer und Förderer des Dichters Friedrich Schiller

- Eintritt plus 3€ Sonderführungsgebühr -

Bitte unbedingt vorher anmelden unter

Stiftung Schloss Ahrensburg – Lübecker Str. 1

Telefon 04102 - 42510

ernst schimmelmann6 P55
710512077 2

28.02.2016 , 18:00 Uhr

Das "Philharmonische Staatsorchester Hamburg" gibt ein Benefizkonzert für das Schloss.

Zum siebten Mal heißt es: Gutes tun und genießen! Organisiert von Thomas Rohde, dem Solo-Oboist des "Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg".

 

Diese Reihe organisiert Thomas Rohde, der Solo-Oboist des "Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg". Er spielt mit seinen Kollegen Werke von Benedetto Marcello  und Johann Sebastian Bach.

Im Anschluss Getränke und Speisen im Gewölbekeller, Eintritt: 50€, über zusästzliche Spenden freuen wir uns.

Ein Gemeinschaftsprojekt des RC Ahrensburg und des RC Ahrensburg Schloss mit freundlicher Unterstützung des Restaurants Axel Strehl.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der linken Seitenspalte als PDF Datei.

12 Bibl 3

06.03.2016

Zweites Obergeschoss geöffnet

Jeden ersten Sonntag eines Monats ist auch das 2. Obergeschoss geöffnet.

Brautpaare können sich dann die beiden Trauräume, das Bibliothekszimmer und den Salon Louis Seize  anschauen, und natürlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen.

13 Louis 3

25.03.2016 - 28.03.2016

Während der Ostertage ist das Schloss Samstag, Sonntag und Montag von 11.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Karfreitag - geschlossen.

P56

03.04.2016 , 13:00 Uhr

"Schräge Vögel und schrullige Charaktere"

Einzigartige Geschichten zu den Porträts im Schloss Ahrensburg

Schloss Ahrensburg hat eine bedeutende Gemäldesammlung, die sich in zwei Gruppen gliedert: Landschaftsmalerei und Porträts. Letztere sind Bildnisse von Menschen, die im Schloss gelebt haben oder aber mit seinen Bewohnern verwandt waren und umfassen einen Zeitraum von gut hundert Jahren. Anschaulich kann hier der Wandel vom höfischen Barock mit repräsentativen Bildnissen hin zum bescheiden-Biedermeier-Porträt nachvollzogen werden.

Aber nicht nur kunsthistorisch sind die Bilder interessant, sondern auch geschichtlich-menschlich verbergen sie interessante Geschichten. So mancher "schräge Vogel und schrullige" Charakter steckt hinter den Dargestellten, unglückliche, literaturverliebte Grafen ebenso wie mondäne Damen und glückliche Erben; sogar eine, dann letztendlich doch unglückliche Aschenputtelgeschichte ist dabei.

Entstanden ist eine ebenso unterhaltsame wie kenntnisreiche Führung, die mit den Porträts auch Zeitgeschichte vom dänischen Feudalismus des 18. Jahrhunderts bis zum preußischen Staat im 19. Jahrhundert plastisch veranschaulicht.

Foto: Stiftung Schloss Ahrensburg, Ernst Schimmelmann (1747-1831), ein großer Verehrer und Förderer des Dichters Friedrich Schiller

- Eintritt plus 3€ Sonderführungsgebühr -

Bitte unbedingt vorher anmelden unter

Stiftung Schloss Ahrensburg – Lübecker Str. 1

Telefon 04102 - 42510

ernst schimmelmann7 P57
13 Louis 4

03.04.2016

Zweites Obergeschoss geöffnet

Jeden ersten Sonntag eines Monats ist auch das 2. Obergeschoss geöffnet.

Brautpaare können sich dann die beiden Trauräume, das Bibliothekszimmer und den Salon Louis Seize  anschauen, und natürlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen.

12 Bibl 4
P1020092

10.04.2016 , 14:00 Uhr

Sonderführung: Rundgang durch den Schlosspark

Nach zwei Grundsanierungen im Jahr 2014 präsentiert sich der Schlosspark den Besuchern neu.

Ein spannender Rundgang zur Geschichte von der ursprünglichen Anlage des 16. Jhs. zur barocken Überformung im 18. Jh. bis zu der großen Umgestaltung des 19. Jhs. mit beeindruckenden Baumsolitären.

Termine: Jeder 2. Sonntag eines Monats von April bis einschl. September um 14 Uhr

Kombiticket - Führung und Schlossbesuch: 9 €

 

Nur Schlossparkführung: 5 €

 

ernst schimmelmann8

24.04.2016 , 13:00 Uhr

"Schräge Vögel und schrullige Charaktere"

Einzigartige Geschichten zu den Porträts im Schloss Ahrensburg

Schloss Ahrensburg hat eine bedeutende Gemäldesammlung, die sich in zwei Gruppen gliedert: Landschaftsmalerei und Porträts. Letztere sind Bildnisse von Menschen, die im Schloss gelebt haben oder aber mit seinen Bewohnern verwandt waren und umfassen einen Zeitraum von gut hundert Jahren. Anschaulich kann hier der Wandel vom höfischen Barock mit repräsentativen Bildnissen hin zum bescheiden-Biedermeier-Porträt nachvollzogen werden.

Aber nicht nur kunsthistorisch sind die Bilder interessant, sondern auch geschichtlich-menschlich verbergen sie interessante Geschichten. So mancher "schräge Vogel und schrullige" Charakter steckt hinter den Dargestellten, unglückliche, literaturverliebte Grafen ebenso wie mondäne Damen und glückliche Erben; sogar eine, dann letztendlich doch unglückliche Aschenputtelgeschichte ist dabei.

Entstanden ist eine ebenso unterhaltsame wie kenntnisreiche Führung, die mit den Porträts auch Zeitgeschichte vom dänischen Feudalismus des 18. Jahrhunderts bis zum preußischen Staat im 19. Jahrhundert plastisch veranschaulicht.

Foto: Stiftung Schloss Ahrensburg, Ernst Schimmelmann (1747-1831), ein großer Verehrer und Förderer des Dichters Friedrich Schiller

- Eintritt plus 3€ Sonderführungsgebühr -

Bitte unbedingt vorher anmelden unter

Stiftung Schloss Ahrensburg – Lübecker Str. 1

Telefon 04102 - 42510

P58 P59
12 Bibl 5

01.05.2016

Zweites Obergeschoss geöffnet

Jeden ersten Sonntag eines Monats ist auch das 2. Obergeschoss geöffnet.

Brautpaare können sich dann die beiden Trauräume, das Bibliothekszimmer und den Salon Louis Seize  anschauen, und natürlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen.

13 Louis 5
P1020544

03.05.2016 - 03.07.2016

Historienraum "Neueröffnung"

Unter den drei Hauptaspekten - das Schloss, seine Bewohner und das Personal - kann man auf abwechslungsreiche Weise - digital, haptisch, interaktiv und klassisch (mit Lesen) - viel Neues und Spannendes erfahren.

P1020545

05.05.2016

Christi Himmelfahrt - das Schloss ist geöffnet von 11:00 bis 17:00 Uhr

Akademie 1

07.05.2016 , 19:30 Uhr

Benefizkonzert für das Schloss: Orchesterakademie des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg

Ein außergewöhnliches Konzert mit jungen hochtalentierten Musikern der Orchesterakademie des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg.

 

Die Orchesterakademie des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg, bereitet hochtalentierte junge Musiker und Musikerinnen auf die große Herausforderung einer Orchesterstelle vor. Junge Solisten bieten an diesem Abend ein abwechslungsreiches Programm und spielen unentgeltlich für das Schloss.

Karten sind hier im Vorverkauf erhältlich.

Eintritt: 30€, über zusätzliche Spenden freuen wir uns.

Karten im Vorverkauf unter:

Tel. 04102-425 10

info@schloss-ahrensburg.de,

 

 

Akademie 2 Akademie 2015
P73

08.05.2016 , 14:00 Uhr

Sonderführung: Rundgang durch den Schlosspark

Nach zwei Grundsanierungen im Jahr 2014 präsentiert sich der Schlosspark den Besuchern neu.

Ein spannender Rundgang zur Geschichte von der ursprünglichen Anlage des 16. Jhs. zur barocken Überformung im 18. Jh. bis zu der großen Umgestaltung des 19. Jhs. mit beeindruckenden Baumsolitären.

Termine: Jeder 2. Sonntag eines Monats von April bis einschl. September um 14 Uhr

 

Kombiticket - Führung und Schlossbesuch: 9 €

 

Nur Schlossparkführung: 5 €

 

DSC07491

22.05.2016 , 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Internationaler Museumstag

Nähere Informationen finden Sie als PDF-Datei auf der Seitenleiste.

Ein abwechslungsreiches Programm mit Sonderführungen auf den Dachboden,

einer spannenden Märchenrallye, Restauratoren, die ihr Handwerk zeigen,

Kinderbasteln und vielen weiteren Angeboten.

Für detailierte Informationen öffnen Sie bitte den Programmflyer auf der linken Seitenleiste unter"Internationaler Museumstag".

DSC07525 DSC07726 P1000995 P1010007
P60

29.05.2016 , 13:00 Uhr

"Schräge Vögel und schrullige Charaktere"

Einzigartige Geschichten zu den Porträts im Schloss Ahrensburg

Schloss Ahrensburg hat eine bedeutende Gemäldesammlung, die sich in zwei Gruppen gliedert: Landschaftsmalerei und Porträts. Letztere sind Bildnisse von Menschen, die im Schloss gelebt haben oder aber mit seinen Bewohnern verwandt waren und umfassen einen Zeitraum von gut hundert Jahren. Anschaulich kann hier der Wandel vom höfischen Barock mit repräsentativen Bildnissen hin zum bescheiden-Biedermeier-Porträt nachvollzogen werden.

Aber nicht nur kunsthistorisch sind die Bilder interessant, sondern auch geschichtlich-menschlich verbergen sie interessante Geschichten. So mancher "schräge Vogel und schrullige" Charakter steckt hinter den Dargestellten, unglückliche, literaturverliebte Grafen ebenso wie mondäne Damen und glückliche Erben; sogar eine, dann letztendlich doch unglückliche Aschenputtelgeschichte ist dabei.

Entstanden ist eine ebenso unterhaltsame wie kenntnisreiche Führung, die mit den Porträts auch Zeitgeschichte vom dänischen Feudalismus des 18. Jahrhunderts bis zum preußischen Staat im 19. Jahrhundert plastisch veranschaulicht.

Foto: Stiftung Schloss Ahrensburg, Ernst Schimmelmann (1747-1831), ein großer Verehrer und Förderer des Dichters Friedrich Schiller

- Eintritt plus 3€ Sonderführungsgebühr -

Bitte unbedingt vorher anmelden unter

Stiftung Schloss Ahrensburg – Lübecker Str. 1

Telefon 04102 - 42510

ernst schimmelmann9 P61
13 Louis 6

05.06.2016

Zweites Obergeschoss geöffnet.

Jeden ersten Sonntag eines Monats ist auch das 2. Obergeschoss geöffnet.

Brautpaare können sich dann die beiden Trauräume, das Bibliothekszimmer und den Salon Louis Seize  anschauen, und natürlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen.

12 Bibl 6
P74

12.06.2016 , 14:00 Uhr

Sonderführung: Rundgang durch den Schlosspark

Nach zwei Grundsanierungen im Jahr 2014 präsentiert sich der Schlosspark den Besuchern neu.

Ein spannender Rundgang zur Geschichte von der ursprünglichen Anlage des 16. Jhs. zur barocken Überformung im 18. Jh. bis zu der großen Umgestaltung des 19. Jhs. mit beeindruckenden Baumsolitären.

Termine: Jeder 2. Sonntag eines Monats von April bis einschl. September um 14:00 Uhr

 

Kombiticket - Führung und Schlossbesuch: 9 €

 

Nur Schlossparkführung: 5 €

 

Christine Schuetze am Klavier2

18.06.2016 , 17:30 Uhr

Christine Schütze, Piano: "Ein musikalischer Sommerreigen"

Eine Veranstaltung im Gartensaal des Schlosses

weitere Informationen folgen,

s.a. www.freundeskreis@schloss-ahrensburg.de

Eine Veranstaltung des Freundeskreises Schloss Ahrensburg

24.06.2016

Die für heute angekündigte Veranstaltung "Mittsommernacht im Schlossensemble" findet leider nicht statt.

P62

26.06.2016 , 13:00 Uhr

"Schräge Vögel und schrullige Charaktere"

Einzigartige Geschichten zu den Porträts im Schloss Ahrensburg

Schloss Ahrensburg hat eine bedeutende Gemäldesammlung, die sich in zwei Gruppen gliedert: Landschaftsmalerei und Porträts. Letztere sind Bildnisse von Menschen, die im Schloss gelebt haben oder aber mit seinen Bewohnern verwandt waren und umfassen einen Zeitraum von gut hundert Jahren. Anschaulich kann hier der Wandel vom höfischen Barock mit repräsentativen Bildnissen hin zum bescheiden-Biedermeier-Porträt nachvollzogen werden.

Aber nicht nur kunsthistorisch sind die Bilder interessant, sondern auch geschichtlich-menschlich verbergen sie interessante Geschichten. So mancher "schräge Vogel und schrullige" Charakter steckt hinter den Dargestellten, unglückliche, literaturverliebte Grafen ebenso wie mondäne Damen und glückliche Erben; sogar eine, dann letztendlich doch unglückliche Aschenputtelgeschichte ist dabei.

Entstanden ist eine ebenso unterhaltsame wie kenntnisreiche Führung, die mit den Porträts auch Zeitgeschichte vom dänischen Feudalismus des 18. Jahrhunderts bis zum preußischen Staat im 19. Jahrhundert plastisch veranschaulicht.

Foto: Stiftung Schloss Ahrensburg, Ernst Schimmelmann (1747-1831), ein großer Verehrer und Förderer des Dichters Friedrich Schiller

- Eintritt plus 3€ Sonderführungsgebühr -

Bitte unbedingt vorher anmelden unter

Stiftung Schloss Ahrensburg – Lübecker Str. 1

Telefon 04102 - 42510

ernst schimmelmann10 P63
12 Bibl 7

03.07.2016

Zweites Obergeschoss geöffnet

Jeden ersten Sonntag eines Monats ist auch das 2. Obergeschoss geöffnet.

Brautpaare können sich dann die beiden Trauräume, das Bibliothekszimmer und den Salon Louis Seize  anschauen, und natürlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen.

13 Louis 7
P75

10.07.2016 , 14:00 Uhr

Sonderführung: Rundgang durch den Schlosspark

Nach zwei Grundsanierungen im Jahr 2014 präsentiert sich der Schlosspark den Besuchern neu.

Ein spannender Rundgang zur Geschichte von der ursprünglichen Anlage des 16. Jhs. zur barocken Überformung im 18. Jh. bis zu der großen Umgestaltung des 19. Jhs. mit beeindruckenden Baumsolitären.

Termine: Jeder 2. Sonntag eines Monats von April bis einschl. September um 14:00 Uhr

 

Kombiticket - Führung und Schlossbesuch: 9 €

 

Nur Schlossparkführung: 5 €

 

DSC17

15.07.2016 - 17.07.2016

9. Schlosspark-Kinosommer 15.-17. Juli

Das Open-Air-Kino-Wochenende für die ganze Familie. Das Programm ist auch als PDF-Datei auf der linken Seitenleiste zu öffnen.

Zum neunten  Mal findet im Park mit dem Schloss im Hintergrund das Open-Air-Kino-Wochenende mit Filmen für kleine und große Cineasten statt, das sich mittlerweile eine feste Fangemeinde erobert hat.

 

Freitag, 15. Juli

            19:00  Freunde fürs Leben - Truman, Komödie (FSK 0)

            21.30  Der grüne Bogenschütze, Edgar Wallace (FSK 12)

Sonnabend, 16. Juli

            16:00  Der kleine Prinz, Animation (FSK 0)

            18:30  Honig im Kopf, T. Schweiger, D. Hallervorden (FSK 6)

            21.30  The Revenant, Leonardo Di Caprio (FSK 16)

Sonntag, 17. Juli

            14:00  Bibi & Tina, voll verhext (FSK 6)

            16:00  Man lernt nie aus, Komödie mit Robert de Niro (FSK 0)

            19:00  Gut zu Vögeln, Komödie mit Oliver Mommsen (FSK12)

 

Ganztagesticket 7,00 Euro, Kinder unter 120 cm frei.

Alle Überschüsse kommen den sozialen Projekten des Rotary Clubs Ahrensburg zugute.

Programm auch unter www.ahrensburg.roweb1890.de.

 

Als Sponsoren für den Rotary Schlosspark Kinosommer beteiligen sich wiederholt zahlreiche Unternehmen der Region wie

AUDI Ahrensburg, Haspa, badlantic, Basler, BIG, edding, The Cottage Sauna Ahrensburg,

extra Verleih, Gahrens & Battermann, HGK, Holzland Wulf, Kaufhaus Nessler, Kiesler Immobilien,

Kleinke Heizung & Sanitär, Rohwer & Wenzel Steuerberatungskanzlei, Newrizon, YPEY,

Stadtwerke Ahrensburg,

 

 

 

DSC14 DSC9 IMG 3 IMG 4
Schaetzeschaetzen 071208 2

22.07.2016 , 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

„Schätze schätzen“

Das Auktionshaus Lauritz kommt ins Schloss und schätzt Ihre Schätze.

In der Zeit zwischen 14.00 bis 17.00 Uhr kann man Großes und Kleines, Altes und Gebrauchtes kostenlos von den erfahrenen Taxierungsexperten des Auktionshauses im schönen Gartensaal des Schlosses schätzen lassen.

 Bringen Sie einfach Fotos von alten Möbeln, Gemälde, geerbte Schmuckstücke, Flohmarktfunde, Lampen, Omas Silber, Porzellan und was Sie sonst noch finden mit und lassen Sie sich professionell beraten. Wer weiß? Vielleicht versteckt sich ja auf dem Dachboden oder im Keller noch ein kleines Vermögen?

ferienpass 4

26.07.2016 - 30.08.2016

Ferienpassprogramm vom 26. Juli bis 30. August

Für seine kleinen Gäste bietet die Stiftung wieder ein umfangreiches Ferienpassprogramm an - siehe PDF-Datei auf der linken Seitenleiste.

Für seine kleinen Gäste bietet das Schloss wieder ein Ferienpass-Programm an.

Es gibt Kurse über Fächersprache, Interessantes über die Welt der Ritter und Grafen

sowie Schlossrundgänge mit Verkleidung und neu im Programm "Gespenstersuche".

Mehr Infos in den Ferienpässen der Region sowie unter www.schloss-ahrensburg.de

Anmeldung erforderlich telefonisch unter 04102 - 42510

1. Märchenhaft verkleidet durchs Schloss

Die kleinen Gäste verkleiden sich aus unserem Kostümfundus und werden zu Prinzessinnen oder Rittern. So gewappnet gibt es einen spannenden Rundgang durch das Schloss. Im Anschluss an diesen besonderen Rundgang wird dann noch eine Erinnerung für zuhause gebastelt.

Dauer 2 Stunden, Alter: 5–10 Jahre, Gruppengröße max. 12 Kinder

Inklusive Getränk und Materialkosten pro Kind 9,00 €

Bitte Hausschuhe mitbringen

Di, 26.07.2016 11:00 – 13:00 Uhr       Do, 28.07.2016 14:00 – 16:00 Uhr

Di, 02.08.2016 14:00 – 16:00 Uhr        Mi, 03.08.2016 11:00 – 13:00 Uhr

Mi, 10.08.2016 14:00 – 16:00 Uhr       Do, 11.08.2016 11:00 – 13:00 Uhr        

Di, 16.08.2016 11:00 – 13:00 Uhr        Do, 18.08.2016 11:00 – 13:00 Uhr

Mi, 24.08.2016 11:00 – 13:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Do, 25.08.2016 14:00 - 16:00 Uhr        Di, 30.08.2016 14:00 – 16:00 Uhr

 

2. Die Geheimsprache der vornehmen Damen

Nach einem kindgerechten Rundgang durch das Schlossmuseum gibt es eine kleine Einführung in die Geheimnisse der Fächersprache. Sie machte es früher vornehmen Damen möglich, Botschaften ganz ohne Worte zu versenden. Nach einer kleinen Pause (Getränke werden gestellt) wird dann in der Bastelstunde ein eigener Fächer gestaltet.

Dauer 2,5 Stunden, Alter: 7-11 Jahre, Gruppengröße max. 12  Kinder

Inklusive Getränk und Materialkosten pro Kind 12,00 €         

Bitte Hausschuhe und Pausenbrot mitbringen

Di, 23.08.2016 11:00 – 13:30 Uhr 

 

3. Die Welt der Ritter und Grafen

Zuerst wird eine spannende Rittergeschichte vorgelesen, dann lernen die kleinen Gäste auf dem Schlossrundgang die Welt der Ritter und Grafen kennen. Es folgt eine kurze Trinkpause (Getränke werden gestellt). In der anschließenden Bastelstunde wird dann ein Souvenir zum Thema „Ritter“ angefertigt, das mit nach Hause genommen werden kann.

Dauer 2,5 Stunden, Alter: 7-12 Jahre, Gruppengröße max. 12 Kinder

Inklusive Getränk und Materialkosten pro Kind 12,00 €

Bitte Hausschuhe und Pausenbrot mitbringen

Do, 04.08.2016 11:00 – 13:30 Uhr

 

4. Gespenstersuche

Schloss Ahrensburg ist über 400 Jahre alt, da gehört ein Gespenst eigentlich zur Grundausstattung dazu. Tatsächlich gibt es aus dem 19. Jahrhundert einen Bericht über seltsame Ereignisse im Schloss. Nun soll endlich einmal den Hinweisen nachgegangen und auf geheimen Pfaden nach dem Schlossgeist gesucht werden. Außerdem gibt es eine gespenstische Lesung im Turmzimmer, und zur Erinnerung an den aufregenden Besuch wird ein kleines Souvenir gebastelt.

Dauer 2 Stunden, 8 – 11 Jahre, Gruppengröße max. 12,

Inklusive Getränk und Materialkosten pro Kind 9,00 €

Bitte Hausschuhe mitbringen

Mi, 27.07.2016 11:00 bis 13:00 Uhr      Di, 09.08.2016  14:00 – 16:00 Uhr

Do, 25.08.2016 11:00 bis 13:00 Uhr

 

 

 

beidebasteln3 beidefertig4 ferienpass3 maustafel2 P2
ernst schimmelmann11

31.07.2016 , 13:00 Uhr

"Freud und Leid" - Einzigartige Geschichten zu den Porträts im Schloss Ahrensburg

Schloss Ahrensburg hat eine bedeutende Gemäldesammlung, die sich in zwei Gruppen gliedert: Landschaftsmalerei und Porträts. Letztere sind Bildnisse von Menschen, die im Schloss gelebt haben oder aber mit seinen Bewohnern verwandt waren und umfassen einen Zeitraum von gut hundert Jahren. Anschaulich kann hier der Wandel vom höfischen Barock mit repräsentativen Bildnissen hin zum bescheiden-Biedermeier-Porträt nachvollzogen werden.

Aber nicht nur kunsthistorisch sind die Bilder interessant, sondern auch geschichtlich-menschlich verbergen sie interessante Geschichten. So mancher "interessanter" Charakter steckt hinter den Dargestellten, unglückliche, literaturverliebte Grafen ebenso wie mondäne Damen und glückliche Erben; sogar eine, dann letztendlich doch unglückliche Aschenputtelgeschichte ist dabei.

Entstanden ist eine ebenso unterhaltsame wie kenntnisreiche Führung, die mit den Porträts auch Zeitgeschichte vom dänischen Feudalismus des 18. Jahrhunderts bis zum preußischen Staat im 19. Jahrhundert plastisch veranschaulicht.

Fotos: Stiftung Schloss Ahrensburg, Francoise Gräfin Schimmelmann, geb. Löwendal-Daneskjöld und Ernst Schimmelmann (1747-1831), ein großer Verehrer und Förderer des Dichters Friedrich Schiller.

- Eintritt plus 3€ Sonderführungsgebühr -

Bitte unbedingt vorher anmelden unter

Stiftung Schloss Ahrensburg – Lübecker Str. 1

Telefon 04102 - 42510

P64 P65
13 Louis 8

07.08.2016

Zweites Obergeschoss geöffnet

Jeden ersten Sonntag eines Monats ist auch das 2. Obergeschoss geöffnet.

Brautpaare können sich dann die beiden Trauräume, das Bibliothekszimmer und den Salon Louis Seize  anschauen, und natürlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen.

12 Bibl 8
P85

09.08.2016 - 04.09.2016

Märchenrallye im Schloss Ahrensburg. Wegen der großen Nachfrage - verlängert bis 4.09.16.

Eine spannende Rallye für Kinder.

An 14 verschiedenen Stationen vom Keller bis zum ersten Stock sind  Hinweise in Form von Picknickkörben, Schuhen oder Prinzessinnenkleidern aufgestellt. Ziel ist es, Märchen zu erkennen und daraus das Lösungswort zu finden. Zur Belohnung gibt es eine Überraschung.

Die meisten Märchen sind von den Gebrüdern Grimm und dürften für die Kinder kein Problem beim Erraten darstellen. Hilfreiche Feen stehen aber auch zur Seite. Den Fragebogen erhalten Sie an der Kasse.

Die Rätselrunde dauert etwa eine Stunde. Mitmachen können Schulkinder, die schon flüssig lesen können und gerne auch kleinere Kinder, die dann von den Eltern unterstützt werden.

Kosten: 2.50 Euro zzgl. Eintritt

P86
P76

14.08.2016 , 14:00 Uhr

Sonderführung: Rundgang durch den Schlosspark

Nach zwei Grundsanierungen im Jahr 2014 präsentiert sich der Schlosspark den Besuchern neu.

Ein spannender Rundgang zur Geschichte von der ursprünglichen Anlage des 16. Jhs. zur barocken Überformung im 18. Jh. bis zu der großen Umgestaltung des 19. Jhs. mit beeindruckenden Baumsolitären.

Termine: Jeder 2. Sonntag eines Monats von April bis einschl. September um 14 Uhr

Kombiticket - Führung und Schlossbesuch: 9 €

 

Nur Schlossparkführung: 5 €

P67

28.08.2016 , 13:00 Uhr

"Freud und Leid" - Einzigartige Geschichten zu den Porträts im Schloss Ahrensburg

Schloss Ahrensburg hat eine bedeutende Gemäldesammlung, die sich in zwei Gruppen gliedert: Landschaftsmalerei und Porträts. Letztere sind Bildnisse von Menschen, die im Schloss gelebt haben oder aber mit seinen Bewohnern verwandt waren und umfassen einen Zeitraum von gut hundert Jahren. Anschaulich kann hier der Wandel vom höfischen Barock mit repräsentativen Bildnissen hin zum bescheiden-Biedermeier-Porträt nachvollzogen werden.

Aber nicht nur kunsthistorisch sind die Bilder interessant, sondern auch geschichtlich-menschlich verbergen sie interessante Geschichten. So mancher "interessanter" Charakter steckt hinter den Dargestellten, unglückliche, literaturverliebte Grafen ebenso wie mondäne Damen und glückliche Erben; sogar eine, dann letztendlich doch unglückliche Aschenputtelgeschichte ist dabei.

Entstanden ist eine ebenso unterhaltsame wie kenntnisreiche Führung, die mit den Porträts auch Zeitgeschichte vom dänischen Feudalismus des 18. Jahrhunderts bis zum preußischen Staat im 19. Jahrhundert plastisch veranschaulicht.

Fotos: Stiftung Schloss Ahrensburg, Francoise Gräfin Schimmelmann, geb. Löwendal-Daneskjöld und Ernst Schimmelmann (1747-1831), ein großer Verehrer und Förderer des Dichters Friedrich Schiller.

- Eintritt plus 3€ Sonderführungsgebühr -

Bitte unbedingt vorher anmelden unter

Stiftung Schloss Ahrensburg – Lübecker Str. 1

Telefon 04102 - 42510

ernst schimmelmann12 P68

03.09.2016 , 17:00 Uhr

Das dritte Ahrensburger Wandelkonzert des Schlossensembles – Schloss, Schloßkirche und Marstall. WEGEN DER NACHFOLGENDEN VERANSTALTUNG SCHLIEßT DAS MUSEUM HEUTE BEREITS UM 16:00.

Im Wandel zwischen den drei Spielorten Schloss, Schlosskirche und Marstall erleben die Besucher ganz unterschiedliche künstlerische Darbietungen – ein besonderes Ereignis!

Eine Veranstaltung des Ahrensburger Schloss-Ensembles, mit freundlicher Unterstützung der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn

 

12 Bibl 9

04.09.2016

Zweites Obergeschoss geöffnet.

Jeden ersten Sonntag eines Monats ist auch das 2. Obergeschoss geöffnet.

Brautpaare können sich dann die beiden Trauräume, das Bibliothekszimmer und den Salon Louis Seize  anschauen, und natürlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen.

13 Louis 9
P77

11.09.2016 , 14:00 Uhr

Sonderführung: Rundgang durch den Schlosspark

Nach zwei Grundsanierungen im Jahr 2014 präsentiert sich der Schlosspark den Besuchern neu.

Ein spannender Rundgang zur Geschichte von der ursprünglichen Anlage des 16. Jhs. zur barocken Überformung im 18. Jh. bis zu der großen Umgestaltung des 19. Jhs. mit beeindruckenden Baumsolitären.

Termine: Jeder 2. Sonntag eines Monats von April bis einschl. September um 14 Uhr

Kombiticket - Führung und Schlossbesuch: 9 €

 

Nur Schlossparkführung: 5 €

P69

25.09.2016 , 13:00 Uhr

"Freud und Leid" - Einzigartige Geschichten zu den Porträts im Schloss Ahrensburg

Schloss Ahrensburg hat eine bedeutende Gemäldesammlung, die sich in zwei Gruppen gliedert: Landschaftsmalerei und Porträts. Letztere sind Bildnisse von Menschen, die im Schloss gelebt haben oder aber mit seinen Bewohnern verwandt waren und umfassen einen Zeitraum von gut hundert Jahren. Anschaulich kann hier der Wandel vom höfischen Barock mit repräsentativen Bildnissen hin zum bescheiden-Biedermeier-Porträt nachvollzogen werden.

Aber nicht nur kunsthistorisch sind die Bilder interessant, sondern auch geschichtlich-menschlich verbergen sie interessante Geschichten. So mancher "interessanter" Charakter steckt hinter den Dargestellten, unglückliche, literaturverliebte Grafen ebenso wie mondäne Damen und glückliche Erben; sogar eine, dann letztendlich doch unglückliche Aschenputtelgeschichte ist dabei.

Entstanden ist eine ebenso unterhaltsame wie kenntnisreiche Führung, die mit den Porträts auch Zeitgeschichte vom dänischen Feudalismus des 18. Jahrhunderts bis zum preußischen Staat im 19. Jahrhundert plastisch veranschaulicht.

Fotos: Stiftung Schloss Ahrensburg, Francoise Gräfin Schimmelmann, geb. Löwendal-Daneskjöld und Ernst Schimmelmann (1747-1831), ein großer Verehrer und Förderer des Dichters Friedrich Schiller.

- Eintritt plus 3€ Sonderführungsgebühr -

Bitte unbedingt vorher anmelden unter

Stiftung Schloss Ahrensburg – Lübecker Str. 1

Telefon 04102 - 42510

ernst schimmelmann13 P70

01.10.2016

Ab dem 1.Oktober 2016 beginnt der Vorverkauf für die Veranstaltung "Schloss im Kerzenschein".

13 Louis 10

02.10.2016

Zweites Obergeschoss geöffnet

Jeden ersten Sonntag eines Monats ist auch das 2. Obergeschoss geöffnet.

Brautpaare können sich dann die beiden Trauräume, das Bibliothekszimmer und den Salon Louis Seize  anschauen, und natürlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen.

12 Bibl 10

08.10.2016 , 17:00 Uhr

Konzert: "Latin Strings" im Rahmen der Reihe MusikErkennen

Vier junge Vollmusiker erforschen auf ihren Streichinstrumenten die Musik ihrer Heimat Chile und Venezuela.

Es spielen Inés Vega - 1. Violine, Kathya Contreras - 2. Violine, Erika Cedeno - Viola, Alonso Urrutia- Violoncello.

Zu Gehör gebracht wird die Fülle der Musiktradition aus Tango, Samba, Joropo und Cueca.

Eine Veranstaltung des Freundeskreises Schloss Ahrensburg in Zusammenarbeit mit der Förderergesellschaft der Musikhochschule Lübeck e.V.,  

ferienpass 6

18.10.2016 - 27.10.2016

Ferienpassprogramm für Kinder

Für seine kleinen Gäste bietet die Stiftung wieder ein umfangreiches Ferienpassprogramm an - s. PDF-Datei auf der linken Seitenleiste.

Für seine kleinen Gäste bietet das Schloss wieder ein Ferienpass-Programm an.

Es gibt Schlossrundgänge mit Verkleidung und neu im Programm "Gespenstersuche".

Mehr Infos in den Ferienpässen der Region sowie unter www.schloss-ahrensburg.de

Anmeldung erforderlich telefonisch unter 04102 - 42510

1. Märchenhaft verkleidet durchs Schloss

Die kleinen Gäste verkleiden sich aus unserem reichhaltigen Fundus und werden zu Prinzessinnen oder Rittern. So gewappnet gibt es einen spannenden Rundgang durch das Schloss. Im Anschluss an diesen besonderen Rundgang wird dann noch eine Erinnerung für zuhause gebastelt.

Dauer 2 Stunden, Alter: 5–10 Jahre, Gruppengröße max. 12 Kinder

Inklusive Getränk und Materialkosten pro Kind 9,00 €

Bitte Hausschuhe mitbringen

Di, 18.10.2016  11:00 – 13:00 Uhr 

Do, 20.10.2016 14:00 – 16:00 Uhr                     

Mi, 26.10.2016  14:00 – 16:00 Uhr

Do, 27.10.2016 11:00 – 13:00 Uhr

 

2.  Gespenstersuche

Schloss Ahrensburg ist über 400 Jahre alt, da gehört ein Gespenst eigentlich zur Grundausstattung dazu. Tatsächlich gibt es aus dem 19. Jahrhundert einen Bericht über seltsame Ereignisse im Schloss. Nun soll endlich einmal den Hinweisen nachgegangen und auf geheimen Pfaden nach dem Schlossgeist gesucht werden. Außerdem gibt es eine gespenstische Lesung im Turmzimmer, und zur Erinnerung an den aufregenden Besuch wird ein kleines Souvenir gebastelt.

Dauer 2 Stunden, Alter: 8-11 Jahre, Gruppengröße max. 12 Kinder

Inklusive Getränk und Materialkosten pro Kind 9,00 €

Bitte Hausschuhe mitbringen

Di, 25.10.2016 11:00 – 13:00 Uhr

 

 Märchenrallye

An 14 verschiedenen Stationen vom Keller bis zum ersten Stock sind  Hinweise in Form von Picknickkörben, Schuhen oder Prinzessinnenkleidern aufgestellt. Ziel ist es, Märchen zu erkennen und daraus das Lösungswort zu finden. Zur Belohnung gibt es eine Überraschung.

Die meisten Märchen sind von den Gebrüdern Grimm und dürften für die Kinder kein Problem beim Erraten darstellen. Hilfreiche Feen stehen aber auch zur Seite. Den Fragebogen erhalten Sie an der Kasse.

Die Rätselrunde dauert etwa eine Stunde. Mitmachen können Schulkinder, die schon flüssig lesen können und gerne auch kleinere Kinder, die dann von den Eltern unterstützt werden.

Kosten: 2.50 Euro zzgl. Eintritt

 

 

 

ferienpass5 maustafel3
P91

18.10.2016 - 27.10.2016

Märchenrallye im Schloss

In den Schulferien findet hier wieder die beliebte Märchenrallye statt.

Märchenrallye

An 14 verschiedenen Stationen vom Keller bis zum ersten Stock sind  Hinweise in Form von Picknickkörben, Schuhen oder Prinzessinnenkleidern aufgestellt. Ziel ist es, Märchen zu erkennen und daraus das Lösungswort zu finden. Zur Belohnung gibt es eine Überraschung.

Die meisten Märchen sind von den Gebrüdern Grimm und dürften für die Kinder kein Problem beim Erraten darstellen. Hilfreiche Feen stehen aber auch zur Seite. Den Fragebogen erhalten Sie an der Kasse.

Die Rätselrunde dauert etwa eine Stunde. Mitmachen können Schulkinder, die schon flüssig lesen können und gerne auch kleinere Kinder, die dann von den Eltern unterstützt werden.

Kosten: 2.50 Euro zzgl. Eintritt

 

P92
ernst schimmelmann14

30.10.2016 , 13:00 Uhr

"Freud und Leid" - Einzigartige Geschichten zu den Porträts im Schloss Ahrensburg

Schloss Ahrensburg hat eine bedeutende Gemäldesammlung, die sich in zwei Gruppen gliedert: Landschaftsmalerei und Porträts. Letztere sind Bildnisse von Menschen, die im Schloss gelebt haben oder aber mit seinen Bewohnern verwandt waren und umfassen einen Zeitraum von gut hundert Jahren. Anschaulich kann hier der Wandel vom höfischen Barock mit repräsentativen Bildnissen hin zum bescheiden-Biedermeier-Porträt nachvollzogen werden.

Aber nicht nur kunsthistorisch sind die Bilder interessant, sondern auch geschichtlich-menschlich verbergen sie interessante Geschichten. So mancher "interessanter" Charakter steckt hinter den Dargestellten, unglückliche, literaturverliebte Grafen ebenso wie mondäne Damen und glückliche Erben; sogar eine, dann letztendlich doch unglückliche Aschenputtelgeschichte ist dabei.

Entstanden ist eine ebenso unterhaltsame wie kenntnisreiche Führung, die mit den Porträts auch Zeitgeschichte vom dänischen Feudalismus des 18. Jahrhunderts bis zum preußischen Staat im 19. Jahrhundert plastisch veranschaulicht.

Fotos: Stiftung Schloss Ahrensburg, Francoise Gräfin Schimmelmann, geb. Löwendal-Daneskjöld und Ernst Schimmelmann (1747-1831), ein großer Verehrer und Förderer des Dichters Friedrich Schiller.

- Eintritt plus 3€ Sonderführungsgebühr -

Bitte unbedingt vorher anmelden unter

Stiftung Schloss Ahrensburg – Lübecker Str. 1

Telefon 04102 - 42510

P71 P72
12 Bibl 11

06.11.2016

Zweites Obergeschoss geöffnet

Jeden ersten Sonntag eines Monats ist auch das 2. Obergeschoss geöffnet.

Brautpaare können sich dann die beiden Trauräume, das Bibliothekszimmer und den Salon Louis Seize  anschauen, und natürlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen.

13 Louis 11

03.12.2016 , 17:00 Uhr

Konzert "Meine Geige hat Geburtstag"

Violine und Moderation: Juliana Soproni, Piano: Inessa Tsepková -

Informationen folgen, s.a. www.freundeskreis-ahrensburg.de

13 Louis 12

04.12.2016

Zweites Obergeschoss geöffnet.

Jeden ersten Sonntag eines Monats ist auch das 2. Obergeschoss geöffnet.

Brautpaare können sich dann die beiden Trauräume, das Bibliothekszimmer und den Salon Louis Seize  anschauen, und natürlich sind auch alle anderen Besucher herzlich eingeladen.

12 Bibl 12
DSC04423 2

10.12.2016 - 11.12.2016, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

„Schloss im Kerzenschein“ -"ausverkauft"

Veranstaltung mit Kult-Charakter am 10.+11. Dezember von 16.30 bis 18.30 Uhr

Das Schloss erstrahlt im Glanz von über 500 Kerzen, Musik und barocke Flaneure verwandeln das Haus in einen zauberhaften Ort. Café im Gewölbekeller.
Karten sind ab dem 1. Oktober nur im Schloss erhältlich.

Nachtrag 6.10.2016 : Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

DSC11 DSC13 DSC16

10.12.2016 - 11.12.2016, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Wegen der nachfolgenden Veranstaltung SIK - am Sa./So. wird das Schloss bereits um 15:30 Uhr geschlossen. Letzter Einlass für eine Schlossbesichtigung ist um 14:45 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

22.12.2016 - 26.12.2016

Heiligabend und am 1. Weihnachtstag ist das Schloss nicht geöffnet. Am 2. Weihnachtstag ist das Schloss von 11:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

29.12.2016 - 13.01.2017

Das Schloss macht Winterpause. Ab 14.01.2017 ist das Museum wieder geöffnet. Wir wünschen allen Gästen ein "Glückliches Neues Jahr".